Geschichte
Geschichte

1949 - 1965

Die Gruppe Bochum im DTK wurde am 17.09.1949 gegründet.
 
Zu den Gründungsmitgliedern gehörten:
- August Gallus
- Max Holland
- Hans Kaiser
- Wilhelm Ott
August Gallus wurde zum 1.Vorsitzenden gewählt. Er führte das Amt sehr erfolgreich und baute den DTK Bochum 1949 e.V. exzellent auf.
In dieser Zeit wurde die Gebrauchshundearbeit mit den Teckeln aufgenommen.
 
Die Gruppe Bochum fand regen Zulauf und hatte im Jahre 1960 bereits 70 Mitglieder.

 

1965 - 1977

Im Jahre 1965 übernahm Günter Kohl den Vorsitz der Gruppe. Auch in seiner Amtszeit stand die Gebrauchshundearbeit im Vordergrund.
Ganz besondere Verdienste in der Teckelausbildung erwarb sich Gerhard Schuchardt. Er, sowie Heinrich Sueselbeck und Hugo Klinkert zählten zu den Gebrauchshunderichtern unserer Gruppe.

Zum 25-jährigen Bestehen im September 1974 bestand die Gruppe bereits aus 120 Mitgliedern.

 

1977 - 2005

Kurt Hiller übernahm 1977 den Vorsitz. Auch unter seiner Führung war der Verein sehr gut geführt.

Er brachte, dem Trend der Zeit folgend, die Begleithunde-Ausbildung sowie die dazu gehörigen Prüfungen nach Bochum.

Die Gruppe Bochum zählte im DTK 1888 e. V. zu den ersten Gruppen, in denen die Begleithundeprüfung und -Ausbildung eingeführt wurde.

Neben der Gebrauchshundearbeit, die nie vernachlässigt wurde, ist nun auch die Begleithundearbeit ein fester Bestandteil in dem Verein.

 

2005 - Mai 2013

Klaus-Peter Regius wurde 2005 zum Vorsitzenden gewählt.
Welpenspielstunde und Agility wurden in seiner Amtszeit eingeführt. 2010 führte er den "Ruhr-Pokal" ein, der eine Mischung aus Erziehung und jagdlicher Ausbildung ist, geeignet für Jedermann.
 
2009 feierten wir unser 60-jähriges Bestehen.

Die Gebrauchshundearbeit ist selbstverständlich weiterhin ein fester Bestandteil im Ausbildungsprogramm des DTK Gruppe Bochum.

 

2014 - 2018

Anfang des Jahres 2014 übernahm Gerd Klaßen den Vorsitz der Gruppe Bochum. Während seiner Vereinsführung legte er großen Wert auf die Merkmale, die den Klub ausmachen wie z. B. die weitere Durchführung von Veranstaltungen und Ausbildungen.

2014 feierten wir unser 65-jähriges Bestehen.

Unter seiner Leitung ist die Anzahl der Mitglieder wieder gestiegen.

 

2018 - aktuell

Als neuen ersten Vorsitzenden wurde Ende Januar 2018 Rüdiger Bürger von den Klubmitgliedern gewählt.

 

 

 


2